Hessens Hochschulen unterzeichnen Zielvereinbarungen

18. März 2022

Mutige Ziele für gerechtere Lehre und mehr Profil

Nina Eisenhardt, hochschulpolitische Sprecherin der GRÜNEN Landtagsfraktion:

„Eine bessere Betreuungsrelation, mehr Unterstützung für den Studienerfolg und gerechte Bildungschancen, faire Beschäftigungsbedingungen und mehr Nachhaltigkeit: Die hessischen Hochschulen haben mit dem Land mutige Ziele vereinbart. Mit dem Rekordvolumen des hessischen Hochschulpaktes von 11,5 Milliarden Euro gibt ihnen Wissenschaftsministerin Angela Dorn die verlässliche Grundlage und die Gestaltungs­räume dafür, ihre individuellen Herausforderungen anzugehen und so ihr strategisches Profil zu schärfen. So geht moderne Hochschulpolitik.“

Verwandte Artikel